Doktorandenseminare und -kolloquien

Allgemeine Informationen

Die Doktorandenseminare und -kolloquien an der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik können von Promovierenden bei regelmäßiger Teilnahme im Rahmen der TUM Graduate School als fachnahe Qualifikation eingebracht werden. Hierzu reicht es, wenn die Seminarleitung zum Zeitpunkt der Einreichung der Promotion die regelmäßige Teilnahme und die hierfür aufgebrachte Zeit schriftlich bestätigt. Doktorandenseminare ermöglichen zudem, auch Promovierende ohne andauernde Präsenz an der TUM in das akademische Umfeld der TUM hinreichend einzubinden (-> Betreuungsvereinbarung).

Übersicht Doktorandenseminare an der EI

Bei Fragen und Änderungswünschen sowie für Ergänzungen zum Curriculum wenden sich Lehrstühle / Einheiten bitte an fgz-ei(at)ei.tum.de.

Lst. f. Elektrische Energiespeichertechnik (EES) - Seminar

Doktorandenseminar

Zeit: Freitag, 12:30 – 14:00 Uhr
Ort:
Seminarraum des EES (Raumnummer 1025).
Inhalt:
Im Seminar werden wissenschaftliche Problemstellungen, Lösungswege und Methoden im Themenbereich der elektrischen Energiespeichertechnik von Referenten vorgestellt und diskutiert. Die Inhalte erstrecken sich vom Design und der Herstellung elektrochemischer Energiespeicher über deren Betrieb als einzellige bzw. mehrzellige Systeme bis hin zu deren Modellierung und nummerischen Simulation. Neben den Mitarbeitern des Lehrstuhls werden gelegentlich externe Referenten geladen.
Die Veranstaltung ist hochschulöffentlich, Gäste sind herzlich willkommen.
Bei Interesse bitte melden bei ilya.zilberman(at)tum.de.

Lst. f. Elektrische Energiespeichertechnik (EES) - Colloquium

Doktorandenkolloquium "Anwendung stationärer elektrischer Energiespeicher"

Zeit: Montag, 13:00 – 14:30 Uhr
Ort:
Besprechungsraum EES (Raumnummer 1007).
Inhalt:
Im Doktorandenkolloquium „Anwendung stationärer elektrischer Energiespeicher“ am Lehrstuhl für Elektrische Energiespeichertechnik werden aktuelle Fragestellungen rund um die technischen Voraussetzungen und die Wirtschaftlichkeit der Integration von Batteriespeichern in Stromnetze diskutiert. Aktuelle Publikationen sowie Vorträge in dem Themenfeld werden erörtert.

Die Veranstaltung ist hochschulöffentlich, Gäste sind herzlich willkommen.
Bei Interesse bitte melden bei holger.hesse(at)tum.de.

Lst. f. Erneuerbare und Nachhaltige Energiesysteme (ENS)

Doktorandenseminar

Zeit: Mittwoch, 9:30 – 11:30 Uhr - zweiwöchentlich
Ort:
  Seminarraum 003 (5414.EG.003, Garching-Forschungszentrum, Zentrum für Energie und Information (ZEI), Lichtenbergstr. 4a)
Inhalt: Im Seminar werden Fragestellungen, methodische Ansätze und Ergebnisse aus den Themenbereichen Energiemodelle und Stadtenergiesysteme vorgestellt und diskutiert. Inhaltlich liegen die Schwerpunkte bei der Erstellung von Lösungskonzepten für Optimierungsprobleme, der Beschaffung und Verarbeitung von Datenquellen und der Interpretation von Ergebnissen.  


Die Veranstaltung ist hochschulöffentlich. Gäste sind herzlich willkommen.
Bei Interesse bitte melden unter pkuhn(at)tum.de.

Lst. f. Kognitive Systeme (ICS, CNE, HCR)

Doktorandenseminar

Zeit: Mittwoch, 16:30 - 17:30 Uhr
Ort: Seminarraum 2001 (Karlstraße 45 / 2. Stock)
Inhalt:

Es umfasst Doktorandenvorträge zu aktuellen Forschungsthemen sowie Vorträge eingeladener Gastwissenschaftler. Programm und weitere Informationen unter: http://web.ics.ei.tum.de/~ehrlich/ICS_seminar/index.htm

Die Veranstaltung ist hochschulöffentlich, Gäste sind herzlich willkommen.

Lst. f. Kommunikationsnetze (LKN)

Doktorandenseminar

Zeit: Freitag, 10:00 bis 12:00 Uhr
Ort:
Seminarraum 1977 (Gebäude 9, TUM  Innenhof)
Inhalt:
Es umfasst Doktorandenvorträge zu aktuellen Forschungsthemen sowie Vorträge eingeladener Gastwissenschaftler. Programm und weitere Informationen unter: https://www.lkn.ei.tum.de/lehre/doktorandenseminar.html.

Die Veranstaltung ist hochschulöffentlich, Gäste sind herzlich willkommen.

Lst. f. Medientechnik (LMT)

Doktorandenseminar

Zeit: Freitag, 13:15 - 14:45 Uhr (im WS: Freitag, 15:00 - 16:30 Uhr)
Ort:
Seminarraum 0406 (Gebäude 4, Landwirtschaftsbau)
Inhalt:
Es umfasst Doktorandenvorträge zu aktuellen Forschungsthemen sowie Vorträge eingeladener Gastwissenschaftler. Programm und weitere Informationen unter: http://www.lmt.ei.tum.de/lehre/doktorandenseminar.html.

Die Veranstaltung ist hochschulöffentlich, Gäste sind herzlich willkommen.

Lst. f. Nachrichtentechnik (LNT, LÜT, COD)

Kombiniertes Doktorandenseminar der Einheiten LNT, LÜT und COD

Zeit: Mittwoch ab  11:00 Uhr
Ort: Lehrstuhlbibliothek N2405
Inhalt:
Die Themen reichen von optischer Kommunikation über Codierungs- und Modulationsverfahren bis hin zu kooperativer Übertragung in Netzwerken.
Weitere Informationen: http://www.lnt.ei.tum.de/lehrveranstaltungen/seminare/doktorandenseminar/

Gäste sind herzlich willkommen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Lst. f. Sicherheit in der Informationstechnik (SEC)

Doktorandenseminar

Zeit: zweimal im Monat mittwochs von 17:30-19:00 Uhr (mit Ausnahme einer Sommerpause)
Ort:
N1005
Inhalt: Die Themen ergeben sich aus dem Forschungsschwerpunkt des Lehrstuhls "Sicherheit für eingebettete Systeme". Die Vortragenden rekrutieren sich aus den Doktoranden bzw. aus externen Partnern des Lehrstuhls.

Das Seminar ist entweder public, d.h. es findet mit Mitarbeitern und Industriepartnern statt, oder TUM-intern, d.h. es findet hochschulintern (nur mit Mitarbeitern) statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Weitere Informationen: http://www.sec.ei.tum.de/lehrveranstaltungen/phd-seminar/.

Lst. f. Mensch-Maschine Kommunikation (MMK, AIP, VESPA)

Doktorandenseminar des MMK (Prof. Rigoll, Prof. Fastl) gemeinsam mit AIP (Prof. Seeber) und VESPA (Dr. Dorr)

Zeit: Donnerstags, 14:00-15:30 Uhr (Winter und Sommersemester)
Ort:
N0116
Inhalt: Inhalt, Organisation und weitere Informationen siehe https://www.mmk.ei.tum.de/lehre/oberseminar-mensch-maschine-kommunikation/

Professur für Audio-Signalverarbeitung (AIP)

Doktorandenseminar des AIP (Prof. Seeber)
Ausgewählte Kapitel aus der Audio-Informationsverarbeitung

Zeit: Donnerstags, 9:45-11:15 Uhr (Winter und Sommersemester)
Ort:
N6507
Inhalt: Inhalt, Organisation und weitere Informationen siehe Seminarseite AIP 

Lst. f. Entwurfsautomatisierung (EDA)

Doktorandenseminar

Zeit: n.V.
Ort: Seminarraum 4905 (Geb. 9, Stammgelände Innenhof)
Inhalt:
Im Rahmen des Doktorandenseminars werden Aufgabenstellungen und Zwischenergebnisse von laufenden Promotionsprojekten im Bereich der Entwurfsautomatisierung elektronischer Schaltungen vorgestellt und diskutiert. Ziel der Veranstaltung ist sowohl der fachliche Austausch, wie auch Rückmeldungen und Anregungen zu aktuellen Aufgabenstellungen zu erhalten ("brainstorming"). Die Veranstaltung ist teils lehrstuhlintern, teils hochschulöffentlich, Gäste sind nach Anmeldung unter eda(at)ei.tum.de herzlich willkommen.

Lst. f. Theoretische Informationstechnik (LTI)

Doktorandenseminar

Zeit: Dienstags 18:30-20:00
Ort:
Seminarraum N4410 
Inhalt:
  In diesem Seminar berichten Doktoranten über ihre aktuellen Forschungsergebnisse und stellen diese zur Diskussion. Die thematischen Schwerpunkte ergeben sich aus dem Forschungsprofil des Lehrstuhls für theoretische Informationstechnik und liegen vor allem auf den Gebieten der informationstheoretischen Sicherheit, der Quanteninformationstheorie, sowie der Signaltheorie. Dieses Seminar ist für TUM Mitarbeiter offen und einige Termine sind für Vorträge externer Gäste reserviert.

Lst. f. El. Antriebssysteme und Leistungselektronik (EAL)

Doktorandenseminar

Zeit: n.V. (3 SWS)
Ort:
1903 
Inhalt:
  Aktuelle Ergebnisse, Aufgabenstellungen und Lösungsansätze von laufenden Promotionsprojekten im Bereich der Elektrischen Antriebssysteme und Leistungselektronik werden in diesem Seminar präsentiert und diskutiert. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an eal(at)ei.tum.de .

Lst. f. Nanoelektronik & Prof. f. Computational Photonics (NANO, CPH)

Doktorandenseminar

Zeit: Montag, 13:15 – 14:45
Ort:
N1812 (Besprechungsraum Nano) 
Inhalt:
  Die Themen ergeben sich aus den Forschungsschwerpunkten der Lehrstühle Nanoelektronik und Computational Photonics. Die Vortragenden rekrutieren sich aus den Doktoranden bzw. aus externen Partnern des Lehrstuhls. Gäste sind herzlich willkommen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Professur für Hybride Elektronische Systeme (HES)

Doktorandenseminar

Zeit: Freitags, 10:00 – 12:00 wöchentlich
Ort:
Gebäude N3 Raum 5311  
Inhalt:
  Das Seminar zeigt und diskutiert Probleme, methodische Ansätze und Ergebnisse auf dem Gebiet der hybriden elektronischen Systemen. Darüber hinaus werden aktuelle Publikationen und Konferenzergebnisse im Detail diskutiert. Die Veranstaltung ist hochschulöffentlich, Gäste sind herzlich willkommen. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte hes@ei.tum.de .

Professur für Methoden der Signalverarbeitung (MSV)

Doktorandenseminar

Zeit: Donnerstag, 16:00 – 17:30 (Termin- und Themenankündigungen)
Ort:
Seminarraum N1110A (Stammgelände, Gebäude N1)  
Inhalt:
  Doktoranden und Mitarbeiter sowie eingeladene Gäste stellen aktuelle Ergebnisse zu den am MSV bearbeiteten Forschungsthemen vor.

Die Veranstaltung ist hochschulöffentlich, Gäste sind herzlich willkommen. Bei Interesse bitte melden bei ulrike.heer(at)tum.de.

Professur für Neuroelektronik (NEL)

Doktorandenseminar

Zeit: Donnerstag 10:00 - 12:00 Uhr

Ort: 5701.01.018 (Garching)

Inhalt: Schwerpunkte des Seminars bewegen sich im Bereich der Forschungsinteressen der Professur für Neuroelektronik. Die Vortragenden sind Doktoranden bzw. externe Partner unserer Professur. Eine Teilnahme ist ohne Anmeldung möglich, jedoch wird um Absprache mit Philipp Rinklin oder Bernhard Wolfrum gebeten.

Professur für Embedded Systems and Internet of Things (ESI)

Zeit: Mittwochs 16:15 – 17:45 Uhr
Ort: Seminarraum N4981 (0509.05.981)

Im Doktorandenseminar Embedded Systems and Internet of Things werden aktuelle Forschungsthemen der Professur diskutiert. Dazu stellen Promovierende oder Mitarbeitende der Professur den Stand ihrer Forschungsarbeiten vor. Ebenso werden gelegentlich externe Referenten eingeladen. Wissenschaftliche Publikationen zum Stand der Technik und eigene Arbeiten der Gruppe werden diskutiert und im Hinblick auf die Promotionsvorhaben der teilnehmenden Promovierenden erörtert.

Gäste sind herzlich willkommen, zur Anmeldung Ihrer Teilnahme wenden Sie sich bitte an esi(at)ei.tum.de

Lehrstuhl für Realzeit-Computersysteme (RCS)

Zeit: Donnerstags 15:00 – 16:30
Ort: Seminarraum N4981 (0509.05.981)

Im Doktorandenseminar "Realzeit-Computersysteme" werden aktuelle Forschungsthemen des Lehrstuhls diskutiert. Dazu stellen Promovierende und Lehrstuhlmitarbeiter den Stand ihrer Forschungsarbeiten vor. Wissenschaftliche Publikationen zum Stand der Technik und eigene Arbeiten der Gruppe werden diskutiert und im Hinblick auf die Promotionsvorhaben der teilnehmenden Promovierenden erörtert. Ebenso werden gelegentlich externe Referenten eingeladen. Gäste sind herzlich willkommen, zur Anmeldung Ihrer Teilnahme wenden Sie sich bitte an rcs(at)rcs.ei.tum.de .

Prof. für Bioanaloge Informationsverarbeitung (BAI) - Seminar

Doktorandenseminar

Zeit: Mittwoch, 13:00 bis 14:30 Uhr
Ort: Munich School of BioEngineering, BAI

Inhalt: Die Veranstaltung dient der Vorbereitung einer Promotion. Die Doktoranden erlernen die Organisation eines größeren Forschungsprojektes, die Durchführung von eigenen Messungen, die Anleitung von Studentischen Arbeiten, die selbständige Aufbereitung der Forschungs- und Entwicklungsergebnissen, deren Präsentation auf wissenschaftlichen Veranstaltungen sowie das Erstellen von Veröffentlichungen.

Ziel:

  • Organisation eines größeren Forschungsprojektes
  • Durchführung von eigenen Messungen
  • Anleitung von Studentischen Arbeiten
  • selbständige Aufbereitung der Forschungs- und Entwicklungsergebnissen
  • Präsentation auf wissenschaftlichen Veranstaltungen
  • Erstellen von Veröffentlichungen

Sprache: Englisch/Deutsch

Prof. für Bioanaloge Informationsverarbeitung (BAI) - Vortragsserie HöReN

Vortragsserie HöReN

Zeit: Donnerstags (nach Ankündigung), 17:00-18:30 Uhr
Ort: Hörzentrum München, Klinikum rechts der Isar, Ismaninger Str. 33

Inhalt: Zu diesem wissenschaftlichen Seminar für Studierende und Promovierende werden meist externe Gäste eingeladen, welche zu aktuellen Themen aus dem Bereich der Hörforschung vortragen. Nach den Vorträgen besteht die Möglichkeit zu weitern Diskussionen mit den Referenten und auch innerhalb der Zuhörerschaft des Forschungsnetzwerks HöReN.

Ziel:

  • Einblick in ein breiteres Forschungsgebiet
  • Kontakt mit Forschern aus dem In- und Ausland
  • Diskussion wissenschaftlicher Fragestellungen

Sprache: Deutsch/Englisch

Industrie Curriculum @ TranslaTUM „MedTech Culture“

Wöchentliche Vorlesung & Übung im Wintersemester mit Experten aus der Medtech Industrie

Zeit: jeden Mittwoch, 16:15 bis 20:00 Uhr
Ort: TranslaTUM
Ziel:  Studenten am Ende der Ausbildung sollen „Industriekultur“ aus erster Hand mit realen Fallbeispielen erfahren und vorbereitet werden auf ihren ersten beruflichen Karriereschritt. Die Veranstaltung richtet sich u. a. an alle interessierten Promovenden.