Ehrenprofessorinnen und Ehrenprofessoren

Als "TUM Distinguished Affiliated Professor" zeichnet die TUM seit 2007 international führende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus, die an anderen Universitäten wirken, ein Wissenschaftsgebiet führend entwickelt haben und mit ihrer Fachkollegenschaft der Technischen Universität München langfristig zusammenarbeiten. Den Ehrentitel verleiht der Präsident auf Beschluss des Erweiterten Hochschulpräsidiums. Die "TUM Distinguished Affiliated Professors" sind Mitglieder des Professorenkollegiums jener Fakultät, die ihre Nominierung eingebracht hat.

Prof. Dr. h.c. mult. Leon O. Chua

Prof. Dr. h.c. mult. Leon O. Chua

Leon Chua, Professor für Electrical Engineering and Computer Sciences an der University of California in Berkeley, USA, ist ein herausragender Wissenschaftler auf dem Gebiet der Theorie nichtlinearer Schaltungen.
Er hat den Memristor erfunden, der derzeit erneut an Aktualität gewinnt: Memristoren könnten die heute üblichen flüchtigen Speicher ersetzen und Rechner mit weit höherer Energieeffizienz ermöglichen, die nach dem Einschalten sofort betriebsbereit sind. Chua hat zahlreiche internationale Preise und Auszeichnungen bekommen und ist Visiting Fellow am Institute for Advanced Study der TUM.

Prof. Ph.D. Patrick Dewilde

Patrick Dewilde ist Gründungsdirektor des TUM-IAS (Institute for Advanced Study).

Prof. Dr.-Ing. Eveline Gottzein

Prof. Dr.-Ing. Eveline Gottzein

Eveline Gottzein gilt als Expertin für die Lage- und Bahnregelung von Satelliten und die Regelung von Trag- und Führungssystemen bei Hochgeschwindigkeits-
Magnetbahnen. 1993 bekam sie als erste Frau den Werner-von-Siemens-Ring, 1998 den Bayerischen Maximiliansorden für Wissenschaft und Kunst und 2000
das große Bundesverdienstkreuz.
Eveline Gottzein promovierte 1983 an der TUM. 1996 wurde sie zur Honorarprofessorin an der Universität Stuttgart berufen, wo sie zuvor als Lehrbeauftragte für das Fach "Regelungsprobleme in der Raumfahrt" tätig gewesen war.

Prof. Ph.D. Yoshihiko Nakamura

Prof. Ph.D. Yoshihiko Nakamura

Yoshihiko Nakamura, Professsor an der Universität Tokyo, zeigt mit seinen  jüngsten Forschungen zur humanoiden Robotik, kognitiven Robotik und zu Modellen des menschlichen Neuro-Muskel-Skelettsystems seine ganzheitliche Sicht auf das weite Feld der Robotik. Die Robotik-Community wird von den visionären Ideen dieses kreativen Wissenschaftlers inspiriert. Prof. Nakamura ist ein  wertvoller Partner der TUM und ein wichtiger Berater der strategischen Forschungsplanung des Exzellenzclusters CoTeSys.