Ranking-Ergebnisse der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik

Die Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der TUM zählt zu den erfolgreichsten EI-Fakultäten weltweit und belegt seit einigen Jahren Spitzenplätze in den großen internationalen Forschungsrankings. 

THE World University Ranking

Im Times Higher Education Ranking werden Universitäten in ihren Fachbereichen nach ihren Lehr- und Forschungsleistungen vor allem basierend auf Zitierungen, Lehrindikatoren und Forschungsvolumen bewertet. Nach diesem Ranking ist die TUM die bestplatzierte ingenieurwissenschaftliche Universität Deutschlands.

Platzierung Ingenieurwissenschaften weltweit:
TUM Ingenieurwissenschaften:
28 (2017); Vorjahre: 27 (2015/16), 28 (2014/15); 26 (2013/14), > 50 (2012/13), 43 (2011/12), >50 (2010/11)

QS World University Ranking by Subject

Im QS World University Ranking by Subject werden Universitäten weltweit fachspezifisch nach den Kriterien Akademische Reputation, Arbeitgeber-Reputation, Zitierungen pro Veröffentlichung und H-Index bewertet. In den vergangenen Jahren belegt die Fakultät Plätze im Europäischen Spitzenfeld.

Platzierung Elektrotechnik und Informationstechnik weltweit:
TUM Elektrotechnik und Informationstechnik:
41 (2017); Vorjahre: 32 (2016), 29 (2015); 30 (2014);  34 (2013), 46 (2012), >50 (2011)

Taiwan Ranking

Das National Taiwan University Ranking basiert ausschließlich auf der Zahl der Veröffentlichungen, Zitierungen und H-Indizes, zu einem großen Teil bezogen auf die vergangene Dekade. Deshalb reagiert das Taiwan Ranking sehr träge auf Veränderungsprozesse. Die Auswertung erfolgt fachspezifisch.

Platzierung Elektrotechnik und Informationstechnik weltweit:
TUM Elektrotechnik und Informationstechnik:
81 (2017); Vorjahre: 92 (2016), 66 (2015); 59 (2014);  67 (2013) , 52 (2012), 69 (2011)

Academic Ranking Of World Universities (ARWU Shanghai-Ranking)

Das Academic Ranking of World Universities (ARWU) wird seit Juni 2003 jährlich durch das Center for World-Class Universitäten (CWCU), Graduate School of Education (früher: Institut für Hochschulbildung) der Shanghai Jiao Tong University, China, veröffentlicht und aktualisiert. ARWU benutzt sechs objektive Indikatoren zum Ranking der weltweiten Universitäten, einschließlich der Anzahl der Absolventen und gewonnenen Nobelpreise, Mitarbeiter und Fields-Medaillen, der Anzahl der häufig zitierten Forscher von Thomson Reuters, der Anzahl der Artikel in Fachzeitschriften Nature und Science, der Anzahl der Artikel in indiziert veröffentlicht ausgewählte Science Citation Index – Erweiterte und Social Sciences Citation Index und pro-Kopf-Leistung einer Universität. Mehr als 1200 Hochschulen sind tatsächlich jades Jahr von ARWU gereiht und die besten 500 werden veröffentlicht.

Platzierung TUM weltweit: 50 (2017); Vorjahre: 47 (2016); 51 (2015); 53 (2014); 50 (2013); 53 (2012); 47 (2011)
TUM Ingenieurwissenschaften: >50 (2016); Vorjahre: >50 (2015); >50 (2014); >50 (2013); >50 (2012); >50 (2011)

U-Multirank

Das neue internationale Hochschulranking U-Multirank vergleicht Hochschulen und Fächer in über 30 verschiedenen Kategorien, erstallt aber keine Gesamt-Rangliste. Bezogen auf die relevanten Lehr-und Forschungsparameter belegt die TUM Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik im weltweiten Vergleich Spitzenplätze unter den promotionsberechtigten Einrichtungen.