EI in anderen Studiengängen

Center for Digital Technology and Management (CDTM)

Das Center for Digital Technology and Management (CDTM) ist ein vom Elitenetzwerk Bayern gefördertes Eliteprogramm der TUM in Kooperation mit der LMU. Es bietet Studierenden die Möglichkeit im Rahmen eines Ergänzungsstudiums das Studienprogramm "Technology Management" zu belegen. Studierende aus vielen verschiedenen Studienrichtungen kommen hier zusammen, um gemeinsam Ideen zu entwickeln und in die Praxis umzusetzen.

Das CDTM gündet sich auf die Säulen "Innovation", "Product development" und "Entrepreneurship". Dafür arbeitet es mit Partnern aus der Wirtschaft, von Start-Ups bis zu Weltkonzernen zusammen und beitet daher gerade Studierenden der Elektrechnik und Informationstechnik ein spannendes Betätigungsfeld.

EI im Lehramt

  • Lehramt an Beruflichen Schulen der TUM School of Education
    Neben Erziehungs- und Sozialwissenschaften vertieftes Studium der Elektrotechnik und Informationstechnik als Unterrichtsfach
  • weitere Informationen: www.edu.tum.de/studium

Master Berufliche Bildung Integriert

Der Studiengang Master Berufliche Bildung Integriert richtet sich an Bachelor-Absolventinnen und -Absolventen aus ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen in den Fachgebieten Metalltechnik, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik,Elektro- und Informationstechnik oder vergleichbaren Studiengängen. Er ermöglicht in drei Jahren den Weg zur vollständig ausgebildeten Lehrkraft an beruflichen Schulen im höheren Dienst.

Besonderheiten des Studiengangs

Das Studium ermöglicht einen „Quereinstieg“ aus den Ingenieurwissenschaften in den Lehrerberuf und damit die Möglichkeit, in engem Kontakt mit jungen Menschen zu arbeiten. Die Theorie der universitären Ausbildung und der Vorbereitungsdienst an beruflichen Schulen werden miteinander verbunden und optimal aufeinander abgestimmt. Dadurch kann die Ausbildungsdauer auf drei Jahre verkürzt werden (die durchschnittliche Ausbildungsdauer für einen herkömmlichen Quereinstieg beträgt bis zu fünf Jahre). Bereits ab dem zweiten Studienjahr treten die Studierenden in den Vorbereitungsdienst für das Lehramt an beruflichen Schulen ein und erhalten als Studienreferendare Anwärterbezüge. Nähere Informationen zum Studiengang und zur Bewerbung finden Sie auf unserer Website unter http://www.edu.tum.de/studium/studiengaenge/master-berufliche-bildung-integriert/

Am 25. Januar 2017 findet um 15.15 Uhr in Raum 142 (Marsstr. 20-22) ein Informationsveranstaltung dazu statt.

EI in der Munich School of Engineering (MSE)

EI in den Wirtschaftswissenschaften

  • Technologie- und Managementorientierte Beetriebswirtschaftslehre der TUM School of Management- Kombination aus BWL mit Nebenfach Elektrotechnik und Informationstechnik
  • weitere Informationen: www.wi.tum.de

EI in der Informatik

EI in der Mathematik

  • Nebenfach im Bachelorstudiengang Mathermatik
  • weitere Informationen: www.ma.tum.de

EI in weiteren Studiengängen als außerfachliche Ergänzung

Grundsätzlich können aus dem gesamten Studienangebot der TUM Module der EI, die nicht in Ihrem Studiengang enthalten sind, als außerfachliche Ergänzung gewählt werden. Es werden in der Regel keine einzelnen Lehrveranstaltungen oder Prüfungen, nur gesamte Module anerkannt.

Einzelheiten, ob und welche Module der EI in Ihrem Studiengang anerkannt werden, entnehmen Sie bitte der zuständigen Studienordnung, SPO, APSO.