Aktuelles

Die im Journal of 'Energy Storage erschienen Veröffentlichung "Thermal conductivity inside prismatic lithium-ion cells with dependencies on temperature and external compression pressure" von Marco Steinhardt und Co-Autoren beschäftigt sich mir Wärmeleitfähigkeitsmessung an einer... [mehr]

Das Alterungsverhalten von Lithium-Ionen-Zellen bestimmt maßgeblich deren wirtschaftliche und nachhaltige Verwendung. In dieser Arbeit stellen wir ein elektrochemisches Alterungsmodell mit den folgenden Alterungsmechanismen vor: Solid Electrolyte Interphase (SEI) Formierung, SEI... [mehr]

Bei der Fachtagung „Fachforum Batteriespeicher“ (25.11.2020 – 26.11.2020) wird der Lehrstuhl EES die wissenschaftliche Leitung übernehmen. Die Veranstaltung richtet sich an alle, die den Bau eines Batteriespeichers planen, Anlagen betreiben oder den Systembetrieb wissenschaftlich... [mehr]

Der Titel der Veröffentlichung lautet: “On The Impact of the Locality on Short-Circuit Characteristics: Experimental Analysis and Multiphysics Simulation of External and Local Short-Circuits Applied to Lithium-Ion Batteries” Kurzschlüsse in Lithium-Ionen Batterien sind mitunter... [mehr]

Am Donnerstag, 29. November 2018 fand im Rahmen des Forschungsprojekts StorageLink der erste Workshop zum Thema „Neue Methoden der Vorhersage von elektrischer Last und Erzeugung“ statt. Die Organisatoren, bestehend aus den Projektpartnern Smart Power GmbH und dem Lehrstuhl für... [mehr]

Vom 04.-05.07.2018 fand das Abschlussmeeting des EU-Projekts SPICY statt. Dazu sind Professor Jossen und die SPICY Mitarbeiter Stephan Kosch, Katharina Rumpf und Yao Wu nach Chambéry, Frankreich gereist. Es wurden nicht nur die aktuellen Forschungsergebnisse vorgestellt, die... [mehr]

Am 2.7.2018 wurde durch den Forschungsstiftungspräsidenten Herrn Prof. Dr. Arndt Bode die Förderzusage für das Projekt "OparaBatt - Optimierung der Parallelverschaltung von Lithium-Ionen-Batterien für die Elektromobilität" an den Lehrstuhl offiziell übergeben. Das Projekt... [mehr]

Wir freuen uns, dass zum Juli im Sekretariat Melissa Seifert als Verstärkung angefangen hat.Sie ist Ansprechpartnerin für alle anfallenden administrativen Aufgaben und von Montag bis Mittwoch im Sekretariat erreichbar. [mehr]

Mitarbeiter des Lehrstuhls haben in Kooperation mit dem Institut für Werkzeugmaschinen und Betriebswissenschaften (iwb) der TU München einen Artikel im Journal of The Electrochemical Society veröffentlicht.In dem Artikel geht es um die Modellierung von strukturierten Graphit... [mehr]

SimSES (Simulation von stationären Energiespeichern) ist ein Modellierungs-Framework zur Simulation von stationären Energiespeichersystemen. Das Tool wurde in MATLAB hauptsächlich von Maik Naumann und Nam Truong am EES entwickelt. Nachdem das Simulationswerkzeug bereits zur... [mehr]