Media Reports and Public Relation Activities of the Audio Information Processing Group

Am 27. Dezember 2017 lief auf WDR5 im Programm "Leonardo - Wissenschaft und mehr" ein Beitrag über die Suche nach der Stille, der ein Interview mit Prof. Seeber enthält und teilweise im Reflexionsarmen Raum von... [more]

Recently in the European science magazine Technologist on page 40 there was published an article about the research of AIP about cochlear implants. [more]

Deutschlandpremiere für den neuen Range Rover Velar im reflexionsarmen Raum von TUM AIP [more]

On 26th April 2017 the 20. Tag gegen Lärm – International Noise Awareness Day takes place. "Akustische Vielfalt in Deutschland" is the motto für the Noise Awareness Day this year. [more]

Die Professur Audio-Signalverarbeitung hat mit dem Bayerischen Cochlea Implantat Verband einen Stand  auf der Mitmachmesse FORSCHA im MOC und erklärt Ihnen vom 4.11.2016 bis zum 6.11.2016, wie das Hören... [more]

In einem Interview, das bereits mehrfach auf NDR Info - Welt-Wissen gesendet wurde, erklärt Prof. Seeber, was man als Psychoakustiker macht. [more]

Beiträge der Professur Audio-Signalverarbeitung der TUM zum Tag gegen Lärm 2016:  Informationsstand: "Hören erleben - Wissenswertes und Interessantes rund ums Hören"    Wissenswertes und Interessantes rund... [more]

Zehn Jahre Bernstein Zentrum für Computational Neuroscience (BCCN) München, das heißt zehn Jahre interdisziplinäre Zusammenarbeit von Wissenschaftlern der TUM, der LMU und anderen Partnern zum großen Thema... [more]

Am Freitag, den 23.10.2015 wurde in Bayern 2 ein Hörfunkbeitrag zu lärmsanierten Eisenbahnbrücken in München gesendet. Professor Seeber war mit einem Interview an dieser Sendung direkt beteiligt. Der Teil des... [more]

On 24 and 25 June the Bernstein Sparks Workshop "Multi-modal closed-loop stimulation and virtual realities" takes place. One of the organizer is Prof. Seeber. [more]

Soundwaves - a short film about Cochlea Implants

In the short film about soundwaves made by S. Andrews and J. Guiraud in the year 2010 Prof. Seeber was responsible for the technical guidance and the sounds.