Informationstheoretische Grundlagen der Informationsforensik und biometrischen Sicherheit

Dozent Boche, Holger, Tavangaran, Nima und Wyrembelski, Rafael
Höhrerkreis siehe TUMOnline
Umfang 2 Vorlesung / 1 Übung
Termine 16.04.2013 11:30 - 13:00 Uhr N1135 Seminarraum Vorlesung
16.04.2013 13:15 - 14:45 Uhr N1135 Seminarraum Übung
23.04.2013 11:30 - 13:00 Uhr N4410 Seminarraum Vorlesung - ACHTUNG RAUMÄNDERUNG!
30.04.2013 11:30 - 13:00 Uhr N1135 Seminarraum Vorlesung
30.04.2013 13:15 - 14:45 Uhr N1135 Seminarraum Übung
07.05.2013 11:30 - 13:00 Uhr N1135 Seminarraum Vorlesung
14.05.2013 11:30 - 13:00 Uhr N1135 Seminarraum Vorlesung
14.05.2013 13:15 - 14:45 Uhr N1135 Seminarraum Übung
28.05.2013 11:30 - 13:00 Uhr N1135 Seminarraum Vorlesung
04.06.2013 11:30 - 13:00 Uhr N1135 Seminarraum Vorlesung
04.06.2013 13:15 - 14:45 Uhr N1135 Seminarraum Übung
11.06.2013 11:30 - 13:00 Uhr N1135 Seminarraum Vorlesung
18.06.2013 11:30 - 13:00 Uhr N1135 Seminarraum Vorlesung
18.06.2013 13:15 - 14:45 Uhr N1135 Seminarraum Übung
25.06.2013 11:30 - 13:00 Uhr N1135 Seminarraum Vorlesung
02.07.2013 11:30 - 13:00 Uhr N1135 Seminarraum Vorlesung
02.07.2013 13:15 - 14:45 Uhr N1135 Seminarraum Übung
09.07.2013 11:30 - 13:00 Uhr N1135 Seminarraum Vorlesung
16.07.2013 11:30 - 13:00 Uhr N1135 Seminarraum Vorlesung
16.07.2013 13:15 - 14:45 Uhr N1135 Seminarraum Übung
Inhalt Die Vorlesung gibt eine Einführung in die informationstheoretischen Methoden der Informationsforensik und der biometrischen Sicherheit. Es werden grundlegend informationstheoretische Quellenmodelle eingeführt. Diese Modelle erlauben es Konzepte zur Messung der Sicherheit und zum Schutz der biometrischen Identität einzuführen. Es werden weiterhin unterschiedliche Attacken auf biometrische Sicherheitssysteme eingeführt und Schutzmechanismen diskutiert.
Inhaltliche Voraussetzungen Mathematisches Interesse, Informationstheorie, Nachrichtenübertragung, Mathematik 1-4