open_MODEX – Modellexperiment zum Vergleich und der Ermittlung von Synergiepotentialen von Open-Source-Frameworks in der Energiesystemanalyse

Partner Reiner Lemoine Institut
RWTH Aachen
TU Berlin
Europa-Universität Flensburg
Technical University of Denmark
Förderer Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)
Zeitraum Januar 2019 bis Dezember 2021
Ansprechpartner M.Sc. Soner Candas
Homepage des Projekts reiner-lemoine-institut.de/open_modex/

 

Im Projekt open_MODEX werden fünf Open-Source-Frameworks zur Energiesystemanalyse untersucht und miteinander verglichen. Ziel ist es, Stärken und Schwächen der einzelnen Frameworks herauszustellen sowie Gemeinsamkeiten, Unterschiede und mögliche Synergien der Frameworks untereinander zu analysieren. Dadurch wird zukünftig die Auswahl geeigneter Modelle für konkrete Fragestellungen vereinfacht.

Verglichen werden folgende fünf Open-Source-Frameworks

·      oemof

·      urbs

·      GENESYS-2

·      GENeSYS-MOD

·      Balmorel

Der Lehrstuhl für Erneuerbare und Nachhaltige Energiesysteme ist mit dem am Lehrstuhl entwickelten Framework urbs im Projekt vertreten.

Nach einer Bestandsaufnahme der vorhandenen Frameworks werden sie im Detail miteinander verglichen und anhand einer standardisierten Modellierungsaufgabe gegeneinander getestet. Im Anschluss wird eine gemeinsame Szenarioanalyse aller Frameworks erstellt. Dabei suchen wir gezielt nach Unterschieden und Besonderheiten und testen die Handhabbarkeit der Frameworks. Wir wollen zudem Hürden für Neueinsteiger*innen erkennen und Empfehlungen für deren Abbau formulieren.

Neben dem inhaltlich-mathematischen Vergleich von Funktionsumfang und Ergebnissen bei gleicher Aufgabenstellung und Eingangsdaten wird auch die Entstehung der Frameworks und die Art der Weiterentwicklung und Verbesserung untersucht. Dadurch sollen Parallelentwicklung verschiedener Open-Source-Frameworks vermieden werden, und die Frameworks für eine möglichst große Community nutzbar werden. Dies erhöht die Transparenz und Robustheit der Berechnungsergebnisse.

Möglichst alle Eingangsdaten und Ergebnisse aus open_MODEX werden unter offenen Lizenzen auch für andere Projekte zur Verfügung gestellt