Computertechnik für Nicht-Ingenieure [EI00110]
Dozent: Dr.-Ing. Michael Zwick
Assistent: Nawal Hafez
Kontakt: zwick@tum.de
Zielgruppe: Bachelor EI, 1. Semester (Pflichtfach)
ECTS: 5
Umfang: 2/3/2 (SWS Vorlesung/Übung/Praktikum)
Turnus: Wintersemester
Anmeldung: Automatische Anmeldung
Zeit & Ort:

Di, 15:45 - 18:15, Mi, 09:45 - 11:15

Beginn:  
Prüfung: schriftlich

 

Durchführung der Veranstaltung

Die Veranstaltung findet online über Zoom statt (Live-Veranstaltung). Die Zugangsdaten sowie die Vorlesungsunerlagen finden Sie auf Moodle: https://www.moodle.tum.de/course/view.php?id=63932

Die Veranstaltung wird zusätzlich aufgezeichnet und über Youtube veröffentlicht: https://www.youtube.com/channel/UChEZwukaDqnm6mynG1dt2GQ/playlists

Inhalt

Mikro-Architektur, Befehlssatz-Architektur, Daten- und Befehlsformate, Programmierung auf Assembler- und Hochsprachen-Ebene

Computertechnik:

  • Darstellung von Zahlen und Zeichen
  • Arithmetische Schaltungen
  • Universalrechner
  • Assembler-Programmierung
  • Klassifikation von Befehlssätzen
  • Prozessor-Datenpfad
  • Pipelining
  • Cache

Programmierpraktikum (Programmiersprache C):

  • Variable, Datentypen
  • Kontrollstrukturen
  • Funktionen

Nach der Teilnahme an den Modulveranstaltungen können die Studierenden einfache Prinzipien von Computersystemen skizzieren. Die Studierenden kennen einfache Datenformate sowie den prinzipiellen Aufbau von Befehlsformaten, verstehen Grundzüge des Aufbau von Prozessoren bis zur Gatterebene und können einfache Teilkomponenten oder vergleichbare Schaltungen wiedergeben. Die Studierenden können Computerprogramme auf Assembler- und Hochsprachen-Ebene verstehen und einfache Assembler- und Hochsprachenprogramme schreiben.