Studentische Hilfskraft – 3D Animation biologischer Abläufe und medizintechnischer Messungen


Der Lehrstuhl für Datenverarbeitung (LDV) und der Lehrstuhl für Biomedizinische Elektronik (LBE) bieten ein innovatives und interdisziplinäres Projekt auf dem Gebiet der medizinischen Biotechnologie an.

Für das Projekt CellFace suchen wir motivierte Mitarbeiter*innen, die Erfahrung im 3D-Konstruktion, Rendering sowie Animation haben.

Ihre Aufgabe besteht darin, mit unserem Forscher- und Studierenden-Team technische sowie schematische Zeichnungen der verwendeten Messapparaturen zu erstellen sowie mittels eines geeigneten Programms (z.B. Blender) 3D-Szenen zu erstellen, welche biologische Abläufe oder Messverfahren aus der Medizintechnik darstellen. In einem weiteren Schritt sollen diese als kurze erklärende Filmsequenzen animiert werden.

 

Ihre Aufgaben:

  • Planung und Umsetzung von 3D-Modellen der verwendeten biologischen sowie technischen Objekte
  • Ausarbeitung kurzer animierter Sequenzen der erstellten 3D Szenen.
  • Enge Zusammenarbeit mit den laufenden Forschungsarbeiten und Abschlussarbeiten im Projekt

Ihre Anforderungen:

  • Erfahrungen mit einem 3D CAD Programm
  • Erfahrungen mit 3D Rendering Software

Die Bezahlung erfolgt im üblichen Rahmen für wissenschaftliche Hilfskräfte. Die Arbeitsdauer beträgt ca. 10 Stunden pro Woche, diese ist jedoch flexibel anpassbar.

Bei Interesse wenden Sie sich an stefan.roehrl@tum.de