Student Assistant Wanted

For the lab course in Summer Semester 2021, we are looking for a Student Assistant for the Chair of Automatic Control Engineering.

You may help supervising one of the Advanced Control and Robotics Lab experiments.

The language of the lab course is English. The payment would be approx. 40,- Euro per session and we expect there to be 12 sessions in total. Additionally, you will be compensated for one preparation session.

If you are interested, please contact Ms. Chen by email (yuhong.chen@tum.de).

Initiativbewerbungen von wissenschaftlichen Mitarbeiter/innen (PhD)

Der Lehrstuhl für Steuerungs- und Regelungstechnik sucht immer nach hervorragend qualifizierten wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Bevorzugt werden Bewerberinnen und Bewerber mit überdurchschnittlichem Studienabschluss, die begeisterungsfähig und ideenreich sind und eine selbständige, verantwortungsvolle Tätigkeit anstreben. Einstellvoraussetzung ist ein abgeschlossenes Universitätsstudium im Bereich der Ingenieurwissenschaften, Informatik, Mathematik oder Physik. Kenntnisse in der Regelungstechnik, Robotik und Kommunikationstechnik sowie in höheren Programmiersprachen wie C, C++ und Java werden vorausgesetzt.

Außer der Forschung umfassen die Aufgaben die Mitarbeit bei der Erstellung von Forschungsanträgen, die Anleitung und Betreuung von Studierenden bei der Erstellung von Studienarbeiten sowie die Betreuung von deutsch- und englischsprachigen Lehrveranstaltungen. Die Vergütung erfolgt nach 13 TV-L; die Möglichkeit zur Promotion ist vorgesehen.

Bitte richten Sie Ihre elektronische Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Notenübersicht, Zeugnisse vom Abitur aufwärts und andere relevante Dokumente) an Univ.-Prof. Dr.-Ing./Univ. Tokio Martin Buss (Lehrstuhl für Steuerungs- und Regelungstechnik, Technische Universität München, 80290 München), lsr@ei.tum.de.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt eingestellt. Die TUM strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt.