Ringvorlesung Systemsicherheit

Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Nummer0000003854
ArtVorlesung
Umfang2 SWS
SemesterWintersemester 2019/20
UnterrichtsspracheDeutsch
Stellung in StudienplänenSiehe TUMonline
TermineSiehe TUMonline

Termine

Teilnahmekriterien

Lernziele

Nach Abschluss des Moduls sind die Studierenden in der Lage, grundlegende Problemstellungen von sicherheitskritischen Systemen zu verstehen und aktuelle Lösungsansätze für diese Probleme wiederzugeben.

Beschreibung

In der Vorlesung werden von verschiedenen Vortragenden aus der Industrie und aus Forschungseinrichtungen aktuelle Problemstellungen der IT Sicherheit von Systemen und Anwendungen vorgestellt und vorhandene Lösungen präsentiert.

Lehr- und Lernmethoden

Vorlesung u.A. mit praktischen Demonstrationen

Studien-, Prüfungsleistung

In einer schriftlichen Prüfung bearbeiten Studierende Fragestellungen zu Anwendungen der Systemsicherheit. Durch das Beantworten von Fragen weisen sie nach, dass sie die Kernaussagen der verschiedenen Ausprägungen der Systemsicherheit verstanden haben.

Empfohlene Literatur

Aktuelle Publikationen zu den Themen der einzelnen Vorträge

Links

Weitere Informationen

Wird nur im Wintersemester angeboten.

Vorläufiger Zeitplan

DatumThemaReferent
18.10.2018 Einführung und Praxis in Seitenkanalangriffen und Spezialfall EM Angriffe   Johann Heyszl
25.10.2018HW-Sicherheit und HW-Angriffe auf eingebettete SystemeStefan Hristozov
08.11.2018Sichere RechnerarchitekturenMatthias Hiller
15.11.2018Security RisikoanalyseDaniel Angermeier
22.11.2018Automotive IT-SicherheitJohann Heyszl
29.11.2018Distributed Ledger Technologies am Beispiel BitcoinMartin Schanzenbach
06.12.2018Sicherheitsanalyse von MikrocontrollernJohannes Obermaier/Marc Schink
13.12.2018Mobile App AnalysisJulian Schütte
20.12.2018--
10.01.2019Adversarial ExamplesKarla Markert
17.01.2019Security of FPGA-based Embedded DevicesNisha Jacob
24.01.2019Reverse Engineering und Hardware TrojanerAlexander Hepp
31.01.2019Physical Unclonable FunctionsMichael Pehl
07.02.2019 FragestundeChristoph Frisch