Prof. Jia Chen unter den „Top 40 unter 40“


Prof. Jia Chen, Professur für Umweltsensorik und Modellierung, wurde in die aktuelle Liste der „Jungen Elite – Top 40 unter 40“ der Zeitschrift Capital aufgenommen.

Auf der Liste finden sich vielversprechende Talente unter 40 Jahren aus den Bereichen Unternehmertum, Gesellschaft und Wissenschaft, Politik und Staat sowie Management.

Seit 2015 leitet Prof. Chen die Professur für Umweltsensorik und Modellierung und forscht zu Luftverschmutzung in städtischen Umgebungen. 2019 wurde das weltweit erste permanente Sensornetzwerk zur Messung von städtischen Treibhausgasen in München eingerichtet, welches auf einem von Prof. Chen entwickelten Verfahren der differenziellen Säulenmessung basiert. Dieses Sensornetzwerk ermöglicht eine langfristige Bewertung der städtischen Treibhausgas- und Luftschadstoffemissionen.

Hier finden Sie weitere Informationen.