VDE Bayern Award an Mitglieder der Fakultät vergeben


Gruppenfoto nach der Preisverleihung (von links nach rechts): Betreuerin Dr.-Ing. Marion Leibold (LSR), Dipl.-Ing. Klaus Bayer (Vorsitzender VDE Südbayern), Preisträger Johannes Teutsch, Betreuer Dr.-Ing. Dirk Wollherr (LSR) und Peter Rief (Leiter VDE Bayern).

Johannes Teutsch, Absolvent des Bachelorstudiengangs Elektrotechnik und Informationstechnik, wurde für seine Bachelorarbeit „Robust and Stochastic Model Predictive Control Using Models of Different Precision“ mit dem VDE Bayern Award in der Kategorie Hochschule/Universität ausgezeichnet. Da der Preis in der aktuellen Situation nicht in einer Preisverleihung mit Publikum überreicht werden konnte, fand die Verleihung an der TUM statt. Dipl.-Ing. Klaus Bayer, Vorsitzender VDE Südbayern und Peter Rief, Leiter VDE Bayern überreichten den Award an Herrn Teutsch. Vom Lehrstuhl für Steuerungs- und Regelungstechnik gratulierten die Betreuer Dr.-Ing. Dirk Wollherr und Dr.-Ing. Marion Leibold.

Ebenfalls über eine Auszeichnung in der Kategorie Hochschule/Universität freuen kann sich Dr.-Ing. Alexander Rheinfeld, Lehrstuhl für Elektrische Energiespeichertechnik. Herr Rheinfeld erhielt den Award für seine Dissertation “Performance and Safety of Lithium-Ion Electrodes and Cells: Modeling, Simulation and Validaton at Elevated Temperatures and Currents.”